Arrow Electronics, Inc.

Veeam certification

Veeam Technical Education Services bietet derzeit zwei Branchenzertifizierungen an, mit denen Sie Ihre Fähigkeit zur Verwaltung von Unternehmensdaten nachweisen können. Veeam Certified Engineer (VMCE) und Veeam Certified Architect (VMCA).

Inhaber von Veeam-Zertifizierungen verfügen über ein tiefes Verständnis der Veeam Availability Suite, der kritischen Funktionen, die ein Unternehmen zum aktiven Schutz seiner Daten benötigt, sowie der Fähigkeit, mit den sich entwickelnden Datenschutzanforderungen eines Unternehmens zu wachsen und sich anzupassen.

Veeam-Zertifizierungen testen nicht einfach die Fähigkeit, Inhalte zu wiederholen, sondern testen, wie Wissen in praktischen, kommerziellen Umgebungen angewendet werden kann.

Veeam certification scheme

  • Schritt 1. Teilnahme an einem Schulungskurs

    Die dreitägige Schulung Veeam Availability Suite: Configuration and Management-Schulung bietet den Teilnehmern einen technischen Tiefgang bei der Konfiguration und Verwaltung der Veeam Availability Suite.

    FINDEN SIE EINE SCHULUNG IN IHRER NÄHE

  • Schritt 2. Planen Sie Ihre Prüfung

    Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer Zeit damit verbringen, alle Kursinhalte, den Kursleitfaden, die Übungen und unterstützendes Material wie die Versionshinweise, How-to-Videos, Demos und Benutzerhandbücher durchzuarbeiten. Um eine VMCE-Prüfung zu planen, melden Sie sich bei Ihrem Veeam.com-Konto an und folgen Sie dem Link zu Pearson VUE, um ein Testzentrum in Ihrer Nähe zu finden.

  • Schritt 3. Schalten Sie Ihre Zertifizierungsressourcen frei

    Die Mindestpunktzahl für die VMCE-Prüfung beträgt 70%.

    Sobald Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie Ihr VMCE-Zertifikat, einen digitalen Ausweis und priorisierten Zugang zum technischen Support.